Karfreitag: ein Tag, um über den Sinn des Lebens nachzudenken.

Vor rund 2000 Jahren erfüllte Jesus Christus den Auftrag und starb für uns am Kreuz, damit wir leben!
Was ist dein Auftrag im Leben? Hast du einen Sinn im Leben? Oder lässt du dich vom Mainstream anstecken und hast auch nur ein Ziel: Money!

Prediger 5, 9 „Wer Geld liebt, bekommt vom Geld nicht genug, und wer Reichtum liebt, nicht vom Gewinn. Auch das ist nichtig.“
Das Streben nach Geld und Reichtum wird einem nicht zufriedenstellen, weil das Ziel nicht erreichbar ist.

“Das Geld gleicht dem Seewasser. Je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man.” Arthur Schopenhauer

Du wirst bitter enttäuscht, wenn du das Geld zu deinem Sinn im Leben machst.
Du bist zum Höheren berufen! Kennst du deinen Auftrag, den Gott für dich hat?

Kommentar verfassen