Falsche Prioritäten führen in die Armut!

Sprüche 28,19 „Wer seinen Acker bebaut, hat reichlich Brot, wer aber unnützen Sachen nachläuft, der hat reichlich Not.“

Ein Unternehmer muss am Tag zig Entscheidungen treffen. Die große Herausforderung ist es, unsere Ziele im Auge zu behalten.

Wie oft lenken uns unwichtige Aktivitäten von den wichtigen ab. Manchmal scheinen sie sehr dringend zu sein, manchmal machen sie uns Spaß. Vielleicht kennt ihr auch Menschen, die den ganzen Tag aktiv sind, aber am Ende des Tages nichts geschafft haben. Als Unternehmer können wir uns das nicht leisten.

Ich wünsche euch Weisheit, die Prioritäten richtig zu setzen!