Wichtige Entscheidungen schnell und richtig treffen

am .

„Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Erkenntnis.“ Sprüche 1,7

Unternehmer sind Menschen, die viele wichtige Entscheidungen zu treffen haben. Oft sind sie gezwungen gravierende Entscheidungen sehr schnell zu treffen. Wie viel schwerer tut sich ein Unternehmer, wenn er dabei auch noch den Willen Gottes tun will? Die Unternehmer brauchen Weisheit. Sie brauchen gute Ratgeber. Woher soll der Unternehmer die Weisheit bekommen?

 

Mir persönlich hilft diese Bibelstelle „Wenn es aber jemand unter euch an Weisheit mangelt, so erbitte er sie von Gott, der allen gern und ohne Vorwurf gibt, so wird sie ihm gegeben werden.“ Jak. 1, 5.

Die Furcht gegenüber Gott ist der Anfang der Weisheit (Spr. 1,7). Wenn wir nach der richtigen Entscheidung suchen, sollen wir uns vor allem fragen, was Gott gefällt. Es in erster Linie nicht so wichtig, was für das Unternehmen gut ist, sondern was Gott für gut sieht! Was wird Gott zu unserer Entscheidung sagen? Eines Tages werden wir Rechenschaft ablegen müssen für diese Entscheidung. Wird diese Entscheidung dem allmächtigen Gott gefallen?

Ob es dem Unternehmen nach unserer Entscheidung bessergeht, hängt nicht von uns ab. Der Segen kommt vom HERRN. Gott gehört die ganze Welt, auch „unsere Firma“! Können wir uns das leisten, uns gegen dem Willen Gottes zu stellen? Gott, der Allmächtige, setzt Präsidenten ein ab. Wieviel mehr Unternehmer? Gott kann das Unternehmen größer machen oder schließen!

Fürchten wir Gott, der unsere Herzen erforscht und unsere Motive kennt?! Wir können unsere Entscheidungen sehr gut „verkaufen“: vor Kunden und Geschäftspartner, vor unserem Ehepartner und Freunden. Ja, auch vor uns selbst! Doch Gott, der HERR, erforscht unser Herz. Gott kennt die wahren Motive. Alles was verborgen ist, wird eines Tages aufgedeckt.

Möge die Furcht vor Gott unsere alltäglichen Entscheidungen beeinflussen!

Gottes Segen wünsche ich euch!

Eduard Löwen